Ungarn

Ungarische Regierung kündigt Stipendien für Diaspora-Ungarn 2024 an

Bewerbungen für neue Runde von 125 Stipendien für ungarische Gemeinschaften im Ausland möglich

Bewerbungen für eine neue Runde von 125 Stipendien, die im Rahmen der staatlichen Stipendienprogramme Sándor Kőrösi Csoma und Sándor Petőfi vergeben werden, sind möglich, sagte der für die Politik der ungarischen Gemeinschaften im Ausland zuständige Staatssekretär am Samstag in einer Videobotschaft.

Árpád János Potápi rief an Bei den beiden Programmen handelt es sich um Flaggschiffe der Politik für Auslandsungarn, deren Ziel darin besteht, Programme für ungarische Gemeinschaften in verschiedenen Teilen der Welt zu ermöglichen.

Bewerben können sich Ungarn über 18 Jahren mit Erfahrung in der Organisation von Gemeinschaften. Bewerber können aus vier Aufgabengruppen wählen, die von den Programmen abgedeckt werden, darunter Pfadfinderaktivitäten, Bewahrung von Traditionen, Unterricht und Bildung sowie Gemeinschafts-, Sport-, Medien- und Kulturaktivitäten.

Zu den Zielländern des Kőrösi-Programms zählen die Vereinigten Staaten, Österreich, Belgien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Zypern, Tschechien, Dänemark, das Vereinigte Königreich, Nordmazedonien, Finnland, Frankreich, die Niederlande, Irland, Island, Polen, Deutschland, Norwegen, Italien, Portugal, Spanien, die Schweiz, Schweden, Israel, Kanada und die Türkei.

Das Petőfi-Programm umfasst Kroatien, Rumänien, Serbien, die Slowakei und Slowenien. Bewerbungen können vom 15. Juni bis 14. Juli eingereicht werden.

ACM Cyprus

Esta Construction

Pools Plus Cyprus

Diese Nachricht wurde dieser Quelle entnommen und von künstlicher Intelligenz umgeschrieben.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"