Türkiye

Zählung der Tage bis zum Ende des Monats Dhu al-Hijjah: Türkei Last-Minute-Nachrichten

Der Monat Dhu al-Hijjah: Bedeutung, Bräuche und Ende des Monats

Der Name Dhu al-Hijjah bedeutet auf Arabisch „Der Besitzer des Hadsch“ oder „Der Monat des Hadsch“. In diesem Monat versammeln sich muslimische Pilger aus aller Welt in Mekka, um die Kaaba zu besuchen. Der Hadsch, die große Pilgerfahrt, wird am achten, neunten und zehnten Tag dieses Monats durchgeführt. Der neunte Tag dieses Monats, Arafa, ist von besonderer Bedeutung. Eid al-Adha, das Opferfest, beginnt nach der Morgengebetszeit am 10. Tag und endet mit der Nachmittagsgebetszeit am 13. Tag.

Dhu al-Hijjah ist der zweite der Heiligen Monate im islamischen Kalender. Neben der Pilgerfahrt wird in diesem Monat auch das Opferfest gefeiert, bei dem Gläubige ein Opfertier darbringen.

Der Monat Dhu al-Hijjah endet laut dem Hijri-Kalender am 19. Juni 2024, nachdem er am 7. Juni begonnen hat.

Das Fasten in den ersten neun Tagen des Dhu al-Hijjah gilt als empfohlen. Der Tag von Arafa, der neunte Tag, wird als besonders tugendhaft angesehen. Laut einer Überlieferung des Propheten Muhammad können durch das Fasten an diesem Tag die Sünden des vergangenen und kommenden Jahres gesühnt werden. Für Pilger auf der Hadsch ist es jedoch angemessen, am Tag von Arafa nicht zu fasten, um ihre Gebete nicht zu verpassen und nicht in Schwierigkeiten zu geraten.

Insgesamt ist der Monat Dhu al-Hijjah eine Zeit des Gebets, der Pilgerfahrt und der Opferbereitschaft für Muslime auf der ganzen Welt.

ACM Cyprus

Esta Construction

Pools Plus Cyprus

Diese Nachricht wurde dieser Quelle entnommen und von künstlicher Intelligenz umgeschrieben.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"