Ungarn

Schweizer Friedensgipfel: Ungarn als Vermittler zwischen Westen und Russland bereit

Ungarn ist das einzige Land, das Kontakt zu Russland hält

„Da Ungarn die Kommunikationskanäle mit Russland offen gehalten hat, ist es bereit, gegenüber Russland zu vermitteln, um den Frieden zu schützen und Menschenleben zu retten“, so Außen- und Handelsminister. Péter Szijjártó sagte anlässlich der Friedenskonferenz in der Schweiz am Sonntag, Weltwirtschaftsberichte.

Bei dem Treffen zur Lösung des Ukraine-Krieges betonte der Minister, dass er ein Nachbarland der Ukraine vertrete, das seit fast zweieinhalb Jahren im Schatten des Krieges lebe und daher direkt mit den humanitären Folgen des Krieges konfrontiert sei.

Am Samstag begann auf dem schweizerischen Bürgenstock eine zweitägige internationale Friedenskonferenz, an der 92 Länder teilnahmen, davon 57 auf der Ebene der Staats- und Regierungschefs. Das Treffen war von der Ukraine initiiert worden und wurde erst nach langen Verhandlungen organisiert, ohne dass der russische Präsident Wladimir Putin eingeladen worden wäre. Telex-Berichte.

An der Konferenz nehmen der französische Präsident Emmanuel Macron, der deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz und der britische Premierminister Rishi Sunak teil. Die USA werden von Kamala Harris anstelle von Joe Biden vertreten. Auch China fehlt.

„Wir sind bereit und verfügbar“

Ungarn wird von Péter Szijjártó vertreten. Der Außenminister sagte in seiner Rede am Sonntag: Ungarn ist praktisch das letzte europäische Land, das die Kommunikation mit Russland nicht abgebrochen hat und die Kommunikationskanäle offen hält und mit Russland verhandeln kann. Daher, so sagte er, könnte Ungarns Rolle in dieser Hinsicht entscheidend sein, um „Kinder zu retten, Familien vor dem Auseinanderreißen zu bewahren“, und Ungarn sei bereit, seinen Teil dazu beizutragen.

„Bitte betrachten Sie es nicht als etwas Schlechtes, dass die Kommunikationskanäle offen sind“, betonte er
„Wir sind bereit, wir stehen zur Verfügung, und wenn Sie diesbezüglich eine Botschaft haben, werden wir sie gerne nach Moskau oder St. Petersburg oder wohin auch immer Sie wollen überbringen, um Kinder zu retten, Familien zu retten und zu verhindern, dass noch mehr Familien auseinandergerissen werden.“
Szijjártó sagte, dass im westlichen Teil der Ukraine etwa 150.000 Ungarn lebten, Ungarn sich also des Leidens bewusst sei, das die ukrainischen Bürger, darunter auch die Ungarn in Transkarpatien, ertragen mussten.

ACM Cyprus

Esta Construction

Pools Plus Cyprus

Diese Nachricht wurde dieser Quelle entnommen und von künstlicher Intelligenz umgeschrieben.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"