Kirgisisch

Reparatur des Bewässerungsnetzes im Botanischen Garten: Investition von 62 Millionen Som

Fast 62 Millionen Som werden für umfassende Reparaturen des Bewässerungsnetzes im Botanischen Garten in Bischkek ausgegeben. Dies geht aus dem Portal für öffentliche Beschaffung hervor.

Der Wettbewerb wurde vom Forschungsinstitut Enver Gareyev Botanical Garden der Nationalen Akademie der Wissenschaften ausgeschrieben. Die Reparaturarbeiten werden auf dem Gelände in der Akhunbaev-Straße durchgeführt.

Zuvor hatte der Direktor des Forschungsinstituts, Ivan Khegai, der 24.kg Nachrichtenagentur mitgeteilt, dass in diesem Jahr 95 Millionen Som aus dem Haushalt für die Wiederherstellung des Bewässerungssystems in beiden Gebieten (in der Gorki- und der Achunbajew-Straße) bereitgestellt wurden.

„Eine Baufirma schlug vor, ein geschlossenes System zu bauen, aber das ist teuer, wir brauchen Spezialisten, die es warten, und der Bau wird 29 Monate dauern. Daher wurde beschlossen, das bestehende System sowie Teiche zu restaurieren, Brunnen zu bohren und, wenn möglich, Feuertonnen zu installieren. Wir entwickeln jetzt ein Projekt“, sagte er.

Die Rekonstruktion des Gartengeländes in der Gorki-Straße begann im vergangenen Jahr. Damals unterzeichneten die Leiter der Präsidialverwaltung, des Staatsunternehmens Kirgisischer Kuruluschservice und des Botanischen Gartens einen Dreiparteienvertrag im Wert von 33 Millionen Som. Die Arbeiten sind bereits abgeschlossen.

ACM Cyprus

Esta Construction

Pools Plus Cyprus

Diese Nachricht wurde dieser Quelle entnommen und von künstlicher Intelligenz umgeschrieben.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"